Der Zweimeilenladen ist der Popup Store für lokale Produkte und lokale Produktion in Hamburg. Vom 1. bis 21. Dezember am Grünen Jäger auf St. Pauli.


Der Name ist Programm: Im Zweimeilenladen gibt es nur Produkte zu kaufen, die im Umkreis von zwei Meilen um den Laden produziert werden. Dazu gehören Kaffee und Marmelade genauso wie Kleidung und Accessoires, Kartenspiele und Elektronik genauso wie Fahrräder und Lautsprecherboxen. Unser Viertel ist voll von kleinen Modelabels, lokalen Lebensmittelproduzenten, Künstlern und Hinterhofmanufakturen – wir versammeln sie für drei Wochen und zeigen so das Beste und Schönste, das unser Viertel hervorbringt!

Weil es uns aber genauso wichtig ist zu lernen, was und wie man alles vor Ort selber machen kann, veranstalten wir im Zweimeilenladen auch Workshops und Veranstaltungen rund ums Thema lokale Produktion – ob Backen und Kaffeerösten, Möbelbau und Nähen oder Sugru-Hacks, Blinkenbuttons und Kartenspiele. So feiern wir bei Glühwein und Bier drei Wochen lang das Selbermachen.

Wenn am Ende der drei Wochen alle mehr Lust aufs Selbermachen und auf lokale Produkte haben, dann haben wir alles richtig gemacht!


Wir, das sind Nick Beholz und Wolfgang Wopperer – Wahlhamburger und Neu-Sanktpaulianer, Nebenprojektjunkies, Selbermacher und urbane Gärtner. Außerdem Alexander Ertle (Design), Stevan Paul (Kulinarik & Literatur) – und viele weitere fantastische Helfer aus dem Zweimeilenradius.