Der Zweimeilenladen ist der Pop-Up Store für lokale Produkte und lokale Produktion.

Vor zwei Jahren in Hamburg gestartet, dieses Jahr in Berlin zu Gast: Der Zweimeilenladen – The Berlin Edition öffnet vom 1. bis 21. Dezember 2014 im Salon am Moritzplatz in Kreuzberg.


Der Name ist Programm: Im Pop-Up Store am Moritzplatz gibt es ausschließlich Produkte zu kaufen, die im Umkreis von zwei Meilen hergestellt werden. Dazu gehören alltägliche Lebensmittel wie Kaffee, Honig und Schokolade genauso wie fantasievolle Kleidung für Kinder, außergewöhnliche Accessoires für zu Hause und viele andere spannende, nützliche und ungewöhnliche Dinge, die in der eigenen Nachbarschaft entstehen.

Denn was Nick Beholz und Wolfgang Wopperer Beholz auf St. Pauli feststellten, gilt auch für die Berliner Gegend rund um den Moritzplatz: Im Kiez wimmelt es nur so von lokalen Produzenten. Mit ihnen zusammen wollen wir das Bewusstsein schärfen, wie viele tolle Dinge hier entstehen!

Mit dem Zweimeilenladen – The Berlin Edition setzen wir die Idee von Nick und Wolfgang fort und schaffen einen temporären Ort, der das Thema lokale Produktion in den Mittelpunkt stellt. Drei Wochen lang stellen wir Menschen und ihre Produkte vor, zeigen das Beste, was die Hauptstadt zu bieten hat. Außerdem laden wir euch ein, an unseren Workshops und Veranstaltungen teilzunehmen und selbst zum Produzenten zu werden.


Wir, das sind Verena Warnke und Anna Küfner. Anna - Ur-Berlinerin und Food-Enthusiastin - und Verena - eine (nicht mehr ganz) Neu-Berlinerin und Design-Lover - verbindet die Liebe zum Detail und den guten Dingen und vor allem der Wunsch, die Welt ein klein wenig besser zu machen.